Wischtastatur Swype wird eingestellt

In Zukunft wird es für die alternative Wischtastatur „Swype“ keine Updates mehr geben, das hat der Hersteller „Nuance“ über seine Webseite bekanntgegeben. Von der Einstellung ist sowohl die iOS wie auch Android Version betroffen, Androidnutzer erhalten seit kurzem einen entsprechenden Hinweis sobald diese den App-Support in Anspruch nehmen. 

Swype gab es am Anfang ausschließlich für Samsung Omnia II auf dem Windows Mobile zum Einsatz kam. Später wurde dann auch eine Version für Android Veröffentlicht, iOS-Nutzer konnten die Wischtastatur erst seit Ende 2014 nutzen – mit dem Release von iOS 8 hatte Apple die Nutzung von Drittanbieter-Tastaturen erlaubt.



Alternative Tastaturen gibt es auch weiterhin - nur Swype bekommt in Zukunft keine Updates mehr. (Bild: Swype.com)
Datum:
23.02.2018, 20:12 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de