Vodafone startet mit Super-Vectoring

Nachdem die Deutsche Telekom bereits vor kurzem Super-Vectoring eingeführt hat, zieht nun auch Vodafone nach. Ab dem 07. August 2018 können Neu- und Bestandskunden den neuen Tarif „Red Internet & Phone 250 DSL“ beziehen. 

Von dem Angebot können laut Vodafone derzeit rund 6 Millionen Haushalte gebrauch machen. Im ersten Vertragsjahr werden 19,99 Euro pro Monat fällig, später erhöht sich die Gebühr auf 49,99 Euro. Im Paket ist eine Festnetz-Flat sowie eine Internet-Flatrate mit maximal 250 Mbit/s im Download sowie 40 Mbit/s im Upload enthalten.

Die erforderliche Hardware muss der jeweilige Kunde zusätzlich bezahlen: Eine Fritz!Box 7590 kann etwa für 5,99 Euro monatlich hinzugebucht werden – alternativ kann auch eine Einmalzahlung in Höhe von 169 Euro geleistet werden.



Vodafone startet in Deutschland mit Super-Vectoring. (Bild: Vodafone)
Datum:
07.08.2018, 00:24 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de