Vodafone startet ebenfalls einen Schultarif

Nachdem die Deutsche Telekom bereits einen Schüler-Tarif für Lerninhalte angekündigt hatte, wird bald auch Vodafone nachziehen. Für rund 10 Euro monatlich soll damit der unbegrenzte Zugriff auf einen fest definierten Schulserver möglich sein, Schüler können darüber dann Lerninhalte oder auch Videokonferenzen über das Vodafone LTE Netz durchführen.

Durch die feste Serverfixierung soll die Schulleitung frei bestimmen können auf welche Inhalte die Schüler Zugriff bekommen, die Buchung des Tarifs ist ab November möglich und das Angebot kann monatlich gekündigt werden. Für das kommende Jahr plant Vodafone übrigens weitere spezielle Datentarife für Schulen, genauere Informationen dafür liegen allerdings nicht vor – Vodafone wird allerdings ein „großzügiges“ Datenvolumen für die Schüler bereitstellen.




Tags:

(Bild: Vodafone)
Datum:
13.10.2020, 02:48 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de