Vodafone: Datenvolumen für CallYa-Kunden wird erhöht

Ab heute, dem 18. Januar 2018, können sich alle Vodafone CallYa-Kunden wieder über mehr Datenvolumen freuen. Der beliebte Smartphone Special erhält damit nun 1,5 GB Internettraffic statt 1,25 GB, aber auch beim Allnet-Flat Tarif wird aufgestockt: In Zukunft können hier 500 MB mehr als bislang verbraucht werden. 

Internetoptionen

Auch Vodafones zusätzliche Internetoptionen können von mehr Volumen profitieren: Bei dem 2,99 Euro Paket gibt es künftig 300 statt 200 MB, für 5,99 Euro gibt es 700 statt 500 MB. Die größeren Pakete erhalten statt 1,25 GB nun 1,5 GB (9,99 Euro) sowie 3 GB statt 2,5 GB Datenvolumen (19,99 Euro). Lediglich das größte Paket für 29,99 Euro mit 4 GB Traffic erhielt keine zusätzlich Aufstockung.

Auch CallYa Flex Kunden erhalten mehr

Für den selbst zusammenstellbaren „CallYa Flex“-Tarif erhalten Kunden ebenfalls mehr Inklusivvolumen. Je nach Preis und Auswahl steigt der Traffic hier von 750 auf 800 MB oder von 1,5 GB auf 1,75 GB. Das tolle an dem Flex-Tarif: Für nur 4,99 Euro kann das selbe Volumen nach Verbrauch wieder komplett aufgefüllt werden.



Für CallYa Kunden gibt es mehr Volumen. (Bild: Vodafone)
Datum:
18.01.2018, 11:38 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de