Super Vectoring soll überall angeboten werden

Die Deutsche Telekom möchte in Zukunft an allen, mit Glasfaser versorgten Verteilern, den VDSL-Turbo „Super Vectoring“ anbieten. Laut dem chinesischen Netzwerkausrüster Huawei sind auf 300 Meter Leitungslänge Datenübertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s über ein normales Telefonkabel möglich, beim normalen Vectoring liegt die maximale Übertragungsrate bei „nur“ 100 Mbit/s. 

Mit Super Vectoring möchte die Deutsche Telekom Datenraten von bis zu 250 Mbit/s bei den Kunden bereitstellen, weiterhin können durch Super Vectoring auch mehr Kunden mit VDSL100 versorgt werden. Die neue Technik erfordert dabei den Austausch der bisher verwendeten 17a Linecards durch neue 35b Linecards, weiterhin wird auch beim Kunden ein passendes VDSL-Modem benötigt das Super Vectoring unterstützt.



Schnelleres Internet ab Mitte 2018 - Super Vectoring soll es richten. (Bild: Deutsche Telekom)
Datum:
19.07.2017, 11:56 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare
* gesponsorter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de