Starlink bald mit höheren Geschwindigkeiten

Seit kurzem können auch in Deutschland interessierte Nutzer das Satelliten-Internet Paket von Starlink vorbestellen. Preislich ist diese Lösung mit 99 Euro pro Monat und Hardwarekosten von ca. 500 Euro nicht gerade günstig, doch bereits in der Beta-Phase sollen Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s ermöglicht werden.

Wesentlicher Vorteil im vergleich zu anderen Satelliten-Internetlösungen ist die geringe Latenzzeit, bei Starlink liegt dies im Bereich von ca. 40 Millisekunden und ist damit mit einer etwas langsamen DSL-Verbindung vergleichbar. In einem neuen Tweet hat CEO Elon Musk nun allerdings weitere Verbesserung versprochen:

Demnach könnte Starlink bis Ende diesen Jahres Geschwindigkeiten von 300 Mbit/s bieten, außerdem solle die Latenzzeit durch weitere Satelliten auf etwa 20 Millisekunden gedrückt werden – damit würde sich die Lösung auch für aufwendige Onlinespiele und Videochats eignen.



(Bild: starlink.com)
Datum:
24.02.2021, 00:20 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de