Skype erhält Background Blur Funktion

In einem neuen Blogbeitrag hat Microsoft eine neue Skype-Funktion bekannt gegeben, mit der aktuellen Desktop-Version ist es ab sofort möglich, den Hintergrund bei Videokonferenzen weichzeichnen zu lassen. Damit wird euer Videochatpartner nicht mehr von unordentlichen Zimmer im Hintergrund abgelenkt, sondern fokussiert seinen Blick direkt auf euch. 

Normalerweise sind für solche Funktionen 3D-Webcams nötig, doch dank künstlicher Intelligenz erkennt das Programm den Menschen vor der Kamera und zeichnet nur den Rest automatisch weich – somit funktioniert dieses Feature auch mit normalen Webcams.

Aktuell begrenzt sich die „Background Blur“-Funktion dennoch ausschließlich auf den Desktop-Client, ob und bis wann das Feature auch für Smartphones bereitgestellt wird, hat Microsoft noch nicht bekannt gegeben.




Tags:

(Bild: Skype.com)
Datum:
13.02.2019, 00:35 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de