Samsung verschiebt Galaxy Fold Start

Nachdem etliche Tech-YouTuber Probleme mit dem neuen Galaxy Fold hatten, reagiert Samsung nun und sagt den Start auf umstimmte Zeit ab. Eigentlich sollten erste Geräte bereits ab dem 26. April 2019 verkauft werden, ob und wann Samsung einen neuen Veröffentlichungstermin bekannt geben wird, ist noch völlig offen.

Das Unternehmen möchte die gewonnene Zeit nutzen um die fehlerhaften Falt-Smartphones zu überprüfen und gegebenenfalls seine Produktionslinie überarbeiten. Offenbar möchte Samsung so ein ähnliches finanzielles Fiasko wie in der Vergangenheit beim Note 7 verhindern.



(Bild: Samsung.com)
Datum:
24.04.2019, 00:41 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de