Samsung Galaxy S10 bringt viel Speicher und wird teuer

Nach aktuellen Gerüchten wird Samsung sein kommendes Top-Smartphone, das Galaxy S10, wohl am 20. Februar 2019 vorstellen. Die wesentliche Neuerung soll wohl ebenfalls eine verbaute Kamera direkt im Display sein, so wie dies bereits beim Galaxy A8S der Fall ist. 

Von dem Smartphone sollen drei verschiedene Gerätegrößen angeboten werden, ein Lite-Version mit 5,8″ Display, eine Normalversion mit 6,1″ Edge-Display sowie eine Plus-Variante mit 6,4″ Display. Die Speicherkonfiguration der Geräte könnte bis in den Terabyte-Bereich reichen und für die Plus-Variante wie folgt aussehen:

128 GB Version (Galaxy S10+): 999 Euro

512 GB Version (Galaxy S10+): 1225 Euro

1 TB Version (Galaxy S10+): 1560 Euro



So ähnlich könnte auch das S10 aussehen. (Bild: Samsung)
Datum:
14.12.2018, 11:05 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de