Sammelklage wegen undichter Mac Displays

Aktuell strengt die Kanzlei „Hagens Berman Sobol Shapiro“ eine Sammelklage gegen Apple, wegen undichter Displays im iMac und MacBook, an. Betroffene Nutzer klagen über Staubablagerungen direkt hinter dem Displayglas oder auch über der LED-Hintergrundbeleuchtung, was zu Schlieren führt und die Bildqualität deutlich mindert. 

Laut der Kanzlei liegt das an fehlenden Staubfiltern der Apple Geräte, auch seien die Displays nur unzureichend gegen eventuell eindringenden Schmutz abgedichtet. Auch wir konnten dieses Problem bereits bei einem iMac Late 2009 nachvollziehen, in der aktuellen Sammelklage wird sich aber auf Geräte zwischen 2013 und 2018 beschränkt.




Tags: ,

(Bild: Apple Inc.)
Datum:
30.11.2018, 00:26 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de