Safari-Browser bald nicht mehr für macOS Catalina

Das mittlerweile in die Jahre gekommene macOS Catalina Betriebssystem, wird zukünftig wohl keine neue Version des Safari-Browsers mehr erhalten. Apple hat nämlich still und heimlich die Systemvoraussetzungen für den hauseigenen Browser hochgesetzt, neue Safari-Versionen werden zukünftig nur noch für macOS Big Sur oder neuer verfügbar sein.

Doch auch die Unterstützung für Big Sur könnte nicht allzu lange andauern, schließlich verlangt Apple bei der Safari Technology Preview Version bereits das aktuelle macOS Monterey oder das kommende macOS Ventura Betriebssystem.

Ältere Mac’s denen ein Upgrade auf ein aktuelleres Betriebssystem technisch nicht möglich ist, sollten demnächst also auf den Safari-Browser verzichten und dagegen Alternativen wie den Firefox oder den Google Chrome Browser nutzen – diese bieten bislang nämlich auch noch Unterstützung für macOS Catalina und ältere Systeme.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
25.06.2022, 00:06 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de