Preiserhöhung beim Twitter Blue Abo

Der Kurznachrichtendienst Twitter finanziert sich schon längst nicht mehr ausschließlich durch Werbung, sondern bietet in einigen Regionen der Welt auch ein Premium-Abo namens „Twitter Blue“ an. Dieses ist hierzulande zwar noch nicht erhältlich, dafür allerdings in den USA, Kanada, Australien und auch Neuseeland. Preislich wurde für dieses Angebot bislang ein Preis von 2,99 US-Dollar pro Monat aufgerufen, doch Twitter dreht nun an der Preisschraube.

Ab dem nächsten Abrechnungszeitraum wird für Twitter Blue ein Betrag in Höhe von 4,99 US-Dollar pro Monat berechnet, wie das Unternehmen nun bekannt gab. Vermutlich ist diese Erhöhung aufgrund der steigenden Inflationsrate notwendig, doch eine genaue Begründung liefert Twitter dafür nicht.

Premium-Nutzer können durch „Twitter Blue“ unter anderem von einigen Zusatzfunktionen profitieren, so lassen sich beispielsweise bereits abgesendete Tweets editieren und unter bestimmen Voraussetzungen auch wieder zurückziehen. Weiterhin können Abo-Nutzer auf einen Pool optischer Spielereien wie weitere Designs und Symbolen zurückgreifen. Derzeit ist nicht bekannt ob und wann Twitter Blue auch in Deutschland eingeführt werden wird.



(Bild: Twitter Inc.)
Datum:
02.08.2022, 00:05 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de