Paramount+ startet bald in Amerika

In Amerika wird mit „Paramount+“ in Kürze ein weiterer Video-Streamingdienst an den Markt gehen, geplantes Startdatum ist der 04. März 2021 – vorerst ist nicht geplant den Dienst auch in Deutschland anzubieten. Preislich ist Paramount+ bereits ab 4,99 US-Dollar pro Monat erhältlich, allerdings handelt es sich dabei um das Basispaket das sich zusätzlich durch Werbung finanziert – das „volle“ Programm gibt es erst ab einer Monatspauschale von 9,99 US-Dollar, dort können Nutzer dann zusätzliche Inhalte konsumieren.

Zum Start soll Paramount+ sowohl Originals auch als Comedy, Reality und Kinderinhalte bieten – unter anderem können sich User auf Avatar, Star Trek: Picard, Criminal Minds und die UEFA Champions League freuen – weitere Serien und Filme sollen dann im Laufe der Zeit hinzugefügt werden.

Aktuell ist unklar ob sich Paramount+ als weiteres Streamingportal auch tatsächlich etablieren können wird, schließlich existieren mit Netflix, Amazon Prime Video und Disney+ bereits zahlreiche Alternativen, die in der Summe für den Einzelanwender recht teuer sein werden.



(Bild: paramountplus.com)
Datum:
26.02.2021, 04:57 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de