Neue iPad’s bieten wohl 3 Gigabyte Arbeitsspeicher

Die am Montag vorgestellten iPad’s bieten laut einem ersten geleakten Benchmark wohl einen Arbeitsspeicher von 3 Gigabyte. Damit hat das iPad Air 2019 und iPad Mini 2019 den gleichen A12-Chip verbaut wie das iPhone XR. Im teureren iPhone XS und XS Max spendiert Apple dagegen 4 Gigabyte RAM.

Dennoch dürfte der verbaute Arbeitsspeicher für die nächste Zeit ausreichend sein, das im letzten Jahr vorgestellte iPad 2018 wurde schließlich nur mit zwei Gigabyte ausgeliefert. Apple wird diesen Umstand dementsprechend auch in den künftigen iOS-Updates berücksichtigen und das Betriebssystem relativ sparsam konstruieren.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
22.03.2019, 00:08 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de