N26 unterstützt jetzt noch mehr Währungen

Die deutsche Direktbank N26 unterstützt ab sofort noch mehr verschiedene Währungen, dies wird durch eine Kooperation mit TransferWise möglich. Dadurch sind jetzt Überweisungen in 36 statt nur 19 Währungen möglich, in der App wurde zudem die optische Darstellung für internationale Zahlungen überarbeitet.

Neben den aktuellen Informationen zum Wechselkurs, werden euch auch die Transaktionskosten sowie die voraussichtliche Überweisungsdauer angezeigt. Im Vergleich zur Konkurrenz sollen die Auslandszahlungen übrigens rund fünf mal günstiger sein, die neuen Währungen stehen übrigens für alle N26-Kunden zur Verfügung. Es ist daher egal ob ihr nur ein Standard-, You- oder Metal-Konto bei N26 besitzt.



(Bild: N26)
Datum:
29.06.2020, 05:24 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de