MacBook Pro ohne Touch Bar wird eingestellt

Wie schon das 12″ MacBook hat Apple vor kurzem auch das MacBook Pro ohne Touch Bar eingestellt. Die neuen Pro-Modelle gibt es also in Zukunft ausschließlich nur noch mit einer OLED-Touchleiste oberhalb der Tastatur. Besonders erwähnenswert: Das Unternehmen hat erstmals seit langem die Preise wieder etwas nach unten korrigiert.

So gibt es etwa das 15″ MacBook Pro mit Touch Bar ab sofort für 2699 Euro, bislang mussten hier rund 100 Euro mehr bezahlt werden. Auch die Kosten für SSD-Upgrades (Build-to-Order) wurden teilweise um bis zu der hälfte reduziert. Allerdings sind die Speicherupgrades weiterhin sehr teuer im vergleich zu der PC-Konkurrenz.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
12.07.2019, 04:25 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de