MacBook Pro: Apple verweigert Reparatur von Raucher-Geräten

Obwohl Apple in den meisten Fällen das Tastatur-Austauschprogramm ohne größere Nachfragen durchführt, gibt es durchaus einige Kunden die bei diesem Serviceprogramm leer ausgehen. So etwa auch Daniel Hendricks, ein Entwickler, der diesen Umstand nun auf seinem Blog veröffentlicht hat.

Auch er war von den mangelhaften MacBook Pro Tastaturen betroffen und wollte diese bei dem Unternehmen tauschen lassen, doch ohne Erfolg. Der iPhone-Konzern verweigerte die Reparatur aufgrund von „Gesundheitsgefahr“ seiner Mitarbeiter, da die betroffenen Geräte wohl Nikotin-Spuren aufwiesen.

Schon in der Vergangenheit hatte Apple manche Garantieleistungen verweigert, wenn die Geräte entsprechende Raucher-Rückstände aufwiesen, so beispielsweise bei Verfärbungen der Hintergrundbeleuchtung bei manchen iMac Modellen.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
18.08.2019, 04:12 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de