Mac Studio: SSD-Wechsel nur mit Einschränkungen möglich

Vor einigen Tagen berichteten wir, dass Apple beim Mac Studio wohl wechselbare SSD-Speichermodule verbaut hat, dies ist auch korrekt, doch bei den SSD’s handelt es sich ausschließlich um reine NVMe-Speicherchips, der Controller für die jeweilige SSD sitzt auf der Hauptplatine.

Durch diese Maßnahme ist ein wechsel der SSD nur sehr begrenzt möglich, da der Controller und der jeweilige NVMe Speicherchip nur zusammen reibungslos funktionieren. Der Speicherplatz kann also nachträglich nicht von dem Nutzer selbst aufgerüstet werden, da nur NVMe-Chips des gleichen Speicherproduzenten und der gleichen Größe akzeptiert werden.

In einem Video des YouTubers Luke Miani wird auf diesen Umstand ebenfalls hingewiesen, abweichende Speicherkapazitäten erkennt der Mac Studio Rechner nicht, lediglich wenn es sich um die gleiche Speichergröße handelt kann der Mini-Computer damit etwas anfangen, wie iFixit herausgefunden hatte:



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
26.03.2022, 00:09 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de