Tag: SSD



Zukünftig wird euch Windows 10 auch vor defekten SSD-Speichermedien warnen, dies geht zumindest auch einer aktuellen Insider-Build des Betriebssystems hervor. Das OS wird in regelmäßigen Abständen den Zustand von NVMe-SSD’s abfragen und bei Bedarf eine entsprechende Warnmeldung ausspielen.

Weiterlesen

Ein US-amerikanischer Onlineshop führt bereits die Erweiterungs-SSD’s für die kommende Xbox Series X (und S) Konsole. Microsoft bietet zusammen mit Seagate entsprechende externe Flashspeicher an um den Spiele-Speicherplatz erweitern zu können. Da die Games einen hohen Datentransfer benötigen, wird auf eine PCI-Express Speicherlösung gesetzt, diese ist natürlich alles andere als günstig.

Weiterlesen

Festplatten sind langsam, machen krach und sind auch nicht sonderlich schnell, daher macht der Umzug auf einen schnellen SSD-Speicher durchaus Sinn. Doch wie bekommt man am besten die vorhandenen Dateien auf das neue Speichermedium? Diese und weitere Fragen klären wir für euch in dem folgenden Ratgeber.

Weiterlesen

Mit der 980 Pro hat Samsung ein neues SSD-Topmodell vorgestellt, doch anders als bei der bisherigen Pro-Reihe setzt der südkoreanische Hersteller hierbei auf preisgünstigen TLC statt auf teureren MLC-Speicher. Dies hat neben Lebensdauer-Einschränkungen auch Performance-Einbußen zur Folge: Während die kleinste 256 GB SSD mit SLC-Cache noch 2,7 Gbyte/s erreicht, sinkt diese nach kurzer Zeit drastisch […]

Weiterlesen

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, hat Apple vor kurzem seinem iMac ein Upgrade spendiert, zwar verwendet man nun kein langsames Fusion Drive mehr sondern stetzt auf schnelle NVMe SSD’s, diese sind allerdings nun fest verlötet. Bisher war es beim iMac 27″ möglich die SSD im Steckkartenformat auszutauschen, diese Möglichkeit beschneidet Apple beim neusten Modell und […]

Weiterlesen

Im nächsten Jahr soll es auch den Raspberry Pi 4 als Compute Module geben, dies hat Mitbegründer Eben Upton in einem Interview bekannt gegeben. Das Compute Modul hat die Form eines kleines Arbeitsspeichermoduls und verzichtet somit auf sämtliche Anschlüsse, den Raspberry Pi 3 gibt es bereits als eine solche Variante und wird in diesem Format […]

Weiterlesen

Für den Mac Pro bietet Apple ab sofort auch SSD-Upgrade-Kits an, preislich richten sich diese eindeutig nicht an den privaten Endkunden. Unter anderem sind im Apple Online Store nun vier verschiedene Varianten des Upgrade-Kits zu finden – je nach gewählter Speicherkapazität schwankt der Preis zwischen 750 und 3500 Euro.

Weiterlesen

Obwohl Samsung selbst noch keine neuen SSD’s angekündigt hat, wurden die kommende 870 QVO Serie nun von Amazon geleakt. Mittlerweile sind die entsprechenden Listings zwar wieder offline, allerdings können diese weiterhin über den Google Cache abgerufen werden.

Weiterlesen

Nachdem wir im Sommer bereits unserem alten MacBook Air ein SSD-Upgrade spendiert haben, bekommt nun auch unser MacBook Pro Retina aus dem Jahr 2012 eine größere SSD spendiert. Konkret rüsten wir die original 256 GB SSD auf eine 1 TB mSATA von Samsung auf, hierfür benötigen wir allerdings einen entsprechenden Adapter. In der nachfolgenden Anleitung […]

Weiterlesen

Vor kurzem wurde bekannt, dass Apple bei der neuen MacBook Air Generation auf langsamere Solid State Drives setzt als bei den Vorgängermodellen. Dieser Umstand scheint sich auch bei den 13″ Geräten der MacBook Pro Baureihe fortzusetzen, wie das Apple-Portal 9to5Mac festgestellt hat.

Weiterlesen

Wie wir bereits berichtet haben, hat Apple vor kurzem dem MacBook Air ein kleines Upgrade spendiert. So unterstützt etwa das Display nun ab sofort auch „True Tone“ und der Preis für das Basismodell wurde um 100 Euro reduziert.

Weiterlesen

Vor kurzem haben wir eine Anleitung veröffentlicht, wie ihr die SSD aus einem MacBook Air (Late 2010) austauschen könnt, um dieses mit mehr Speicher auszustatten. In diesem Beitrag möchten wir nun auch die Frage beantworten, ob sich das Upgrade neben der eigentlichen Speichererweiterung auch aus Performancegründen lohnt.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de