Mac Mini mit M1-CPU nun bei MacStadium verfügbar

Ab sofort bietet der Serveanbieter MacStadium auch den neuen Mac Mini mit M1-Prozessor in seinem Angebot an. Ihr könnt dort den kleinen Computer als Server monatlich mieten und habt dafür drei verschiedene Serverstandorte zur Auswahl. Preislich muss aufgrund der teuren Apple-Hardware allerdings tief in die Tasche gegriffen werden… .

MacStadium bietet den M1 Mac Mini in der Basisausführung mit 8 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte SSD für 99 Euro monatlich an, für die Variante mit 16 GB müssen dagegen 109 Euro aufgebracht werden. Am teuersten ist die Version mit 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und einer ein Terabyte SSD, für diese werden stolze 129 Euro fällig.

Im Preis enthalten ist eine 1.000 Mbit/s Internetanbindung, angeblich soll es keine Volumenbeschränkung geben. Weitere IP-Adressen können übrigens gegen Aufpreis hinzugebucht werden, der Mac Mini wird mit vorinstalliertem macOS Big Sur ausgeliefert.




Tags: , ,

(Bild: Apple Inc.)
Datum:
02.01.2021, 00:06 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de