Mac App Store wird 10 Jahre alt

Am 06. Januar 2011 ging der Mac App Store erstmalig an den Start, damals wurde dieser mit dem Betriebssystem Snow Leopard durch ein Update ausgeliefert. In den Anfangszeiten standen lediglich ca. 1000 App’s zum Download bereit, darunter auch iWork und die iLife-Apps. Zum damaligen Zeitpunkt waren diese noch nicht inklusive und mussten für 12 bis 16 Euro je Programm separat erworben werden.

Im Juli 2011 wurde über den neu eingeführten Mac App Store auch das nachfolge Betriebssystem „Mac OSX Lion“ verteilt, erst einige Wochen später wurde dann auch eine physische Variante nachgeliefert. Wie bereits beim iOS App Store müssen Entwickler auch beim Mac App Store rund 30 Prozent des Kaufpreises an Apple als Servicegebühr abtreten – im Gegenzug müssen diese sich nicht um die Download-Bereitstellung und die Zahlungsabwicklung kümmern.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
07.01.2021, 04:31 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de