Leaker veröffentlicht Preise der ARM-Mac’s

Nachdem vor kurzem schon die Preisgestaltung der iPhone 12 Modelle durchgesickert ist, wurde nun durch einen weiteren Leak auch die Preise der kommenden ARM Mac’s veröffentlicht. Laut des Twitter-Users „komiya_kj“ soll das ARM MacBook bereits ab 799 US-Dollar starten, weiterhin sei ein MacBook Pro 13″ für einen Basispreis für 1099 US-Dollar geplant.

Natürlich handelt es sich dabei wieder um die US-Preise, das heißt, es kommen noch zusätzliche Umsatzsteuern je nach Bundesstaat dazu. In Deutschland werden wir also die genannten Preise nicht einfach in Euro umrechnen können, zumal Apple vor kurzem trotz des niedrigen Dollar-Kurses sogar die Reparaturgebühren für iPad’s erhöht hat.

Ein offizielles Statement seitens Apple steht natürlich noch aus, die Mac’s mit ARM-Prozessor sollen aber noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Aktuell können Entwickler ein Developer Kit in Form eines Mac Mini’s ausleihen um die eigene Software für ARM-Chips zu optimieren.




Tags: ,

(Bild: Apple Inc.)
Datum:
01.08.2020, 00:10 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de