Langsamere SSD wohl auch beim MacBook Pro 2019

Vor kurzem wurde bekannt, dass Apple bei der neuen MacBook Air Generation auf langsamere Solid State Drives setzt als bei den Vorgängermodellen. Dieser Umstand scheint sich auch bei den 13″ Geräten der MacBook Pro Baureihe fortzusetzen, wie das Apple-Portal 9to5Mac festgestellt hat.

Warum Apple nun auf langsamere SSD’s setzt wurde seitens des Unternehmens noch nicht beantwortet, allerdings dürften hier wohl unterschiedliche Zulieferer und Produktionskosten eine Rolle spielen. Bei normalen Anwendungen, abseits von Benchmarks, sollten sich diese Performanceunterschiede vermutlich kaum feststellen lassen.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
20.07.2019, 00:08 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de