iPhone 8: Helligkeitssensor wird bei Display-Reparatur deaktiviert

Nutzer eines iPhone 8 oder iPhone X sollten die nächste Display-Reparatur besser direkt bei Apple durchführen lassen: Wie nun bekannt wurde, funktioniert bei Ersatzdisplays von Drittanbietern nach einem Tausch der Helligkeitssensor nicht mehr. Selbst bei einem Original-Display von einem anderen iPhone 8 bzw. X wird die automatische Helligkeitsregelung deaktiviert. 

Offenbar möchte Apple so die Reparatur von unautorisierte Dienstleister unterbinden, indem das verbaute Display wohl mit den anderen Komponenten des Geräts gekoppelt wurde. Auch die Touch-ID oder Face-ID Einheit ist fest mit dem Hauptprozessor gekoppelt, durch einen Austausch von Drittanbietern kann diese Funktionalität ebenfalls nicht mehr genutzt werden.



Apple blockiert Funktionen der Ersatzdisplays bei den neuen iPhone 8 und iPhone X Geräten. (Bild: Apple Inc.)
Datum:
13.04.2018, 10:59 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de