Huawei trennt sich von Honor

Wie bereits spekuliert will Huawei nun tatsächlich seine Untermarke Honor verkaufen, entgegen der Erwartungen soll diese Marke jedoch nicht an einen Huawei-Konkurrenten abgetreten werden. Zukünftig soll das neu gegründete Unternehmen „Shenzhen Zhixin New Information Technology“ die Honor-Geschäfte führen. Diese neue Firma besteht aus einem von der Regierung unterstütztem Partner-Konsortium.

Honor wurde erst im Jahr 2013 von Huawei als Marke etabliert und fokussierte sich vor allem auf die günstigen Einsteiger-Smartphones sowie Mittelklassegeräte. Der Verkauf der Firma findet nun statt um die US-Sanktionen zu umgehen, Huawei ist es seit einiger Zeit nicht mehr möglich auf amerikanische Lieferketten zuzugreifen oder auch den Google Play Store mitzuliefern.




Tags: ,

(Bild: Huawei)
Datum:
18.11.2020, 00:02 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de