Google verkauft Boston Dynamics an Toyota

Erst gegen Ende 2013 hatte Google die Roboterfirma Boston Dynamics übernommen, nun möchte sich der neu gegründete Alphabet-Konzern allerdings wieder davon trennen. Als Grund wird unter anderem die negative Publicity, die die Kampfroboter auf den Google Konzern werfen könnten, angegeben. Die Schwierigkeiten begannen aber schon weitaus früher, als Andy Rubin im Jahr 2014 den Google-Konzern verließ – er hatte sich damals für den eigentlichen Kauf von Boston Dynamics eingesetzt und befürwortet. 

Laut den Berichten von Tech Insider soll der neue potentielle Käufer von dem Roboter-Unternehmen wohl der Automobilhersteller Toyota sein. Eine Summe über den möglichen Kaufpreis ist nicht bekannt, allerdings soll der Verkauf schon so gut wie erledigt sein. Die bei der ursprünglichen Übernahme von Boston Dynamics gegründete „Replicant“-Abteilung möchte Google dagegen im Alphabet-Konzern behalten – auch diese kümmert sich um Roboterentwicklung.



Boston Dynamics wird nun an Toyota verkauft.
Datum:
30.05.2016, 08:13 Uhr
Autor:
Alexander Wolf
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de