Google: Apple-Kunden sind sehr wichtig für die Suchmaschine

Durch eine Klage sind weitere Informationen bezüglich dem Suchmaschinen-Deal zwischen Google und Apple ans Tageslicht gekommen. Demnach wird jede zweite Google-Suche durch Apple-Hardware ausgelöst und dürfte für den Suchmaschinenbetreiber daher sehr wichtig sein.

Natürlich lässt sich Apple die Voreinstellung der Google Suche auch gut bezahlen, schätzungsweise werden jährlich 8 bis 12 Milliarden US-Dollar auf Apple’s Konto überwiesen, dies mache 15 bis 20 Prozent des weltweiten Unternehmensgewinns aus.

Die die Partnerschaft beiden Unternehmen sehr wichtig ist, verhandeln auch beide CEO’s direkt miteinander. Ohne die Suchanfragen von Apple-Kunden würde Google erheblich weniger Geld durch Werbeeinnahmen erzielen können und Apple hätte eine gute Einnahmequelle weniger.



(Bild: Google)
Datum:
27.10.2020, 00:27 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de