Gerüchte um Apple A14 Prozessor

Obwohl das iPhone 12 noch in weiter Ferne liegt, gibt es bereits erste Spekulationen um den Hauptprozessor des künftigen High-End-Smartphones. So soll im iPhone 11 Nachfolger ein Apple A14 ARM-Prozessor mit einer Taktfrequenz von bis zu 3,1 GHz zum Einsatz kommen – der aktuelle A13 Chip liefert dagegen „nur“ 2,7 GHz in der Spitze.

Durch den schnelleren Prozessor könnten vor allem aufwändige 3D-Spiele sowie Augmented-Reality Anwendungen profitieren – diese sind ziemlich Hardwarehungrig und können hohe Taktraten gut gebrauchen. Der leistungsstarke Hauptprozessor könnte auch im kommenden iPad Pro Nachfolger zum Einsatz kommen. Angaben zum Arbeitsspeicher wurden noch nicht gemacht, man wird allerdings wohl von ca. 4 bis 6 GB ausgehen können.




Tags: , ,

(Bild: Apple Inc.)
Datum:
17.03.2020, 04:25 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de