Galaxy Fold: Preis und Erscheinungsdatum

Am 20. Februar hat Samsung mit dem Galaxy Fold ein zusammenfaltbares Smartphone vorgestellt. Zusammengeklappt sieht das Gerät wie ein etwas dickeres Smartphone aus, sobald man es öffnet lässt sich das Gerät wie ein Tablet bedienen. Samsung verbaut recht hochwertige Hardware in dem Gerät, dies spiegelt sich auch in dem Preis wieder: Stolze 2000 Euro müssen für die Basisvariante auf den Tisch gelegt werden. 

Laut Samsung soll das Galaxy Fold noch im Mai 2019 auf den Markt kommen, das Gerät verfügt über 2 OLED-Displays: 4,6″ mit 1960 × 840, außen und 7,3″ mit 2152 × 1536 Pixel, innen. In dem faltbaren Smartphone stecken zudem 12 GByte RAM und 512 GByte Flash-Speicher, als Prozessor wird vermutlich ein Exynos 9820 eingesetzt werden.

Den Lithium-Akku hat Samsung auf beide Gehäusehälften aufgeteilt, zusammen kommt dieser auf 4380 mAh. Das Gerät soll als 4G sowie als Variante mit zusätzlicher 5G-Unterstützung auf den Markt kommen, der Aufpreis dafür wurde noch nicht bekannt gegeben.



(Bild: Samsung)
Datum:
22.02.2019, 00:06 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de