Erweiterungs-SSD für Xbox Series X aufgetaucht

Ein US-amerikanischer Onlineshop führt bereits die Erweiterungs-SSD’s für die kommende Xbox Series X (und S) Konsole. Microsoft bietet zusammen mit Seagate entsprechende externe Flashspeicher an um den Spiele-Speicherplatz erweitern zu können. Da die Games einen hohen Datentransfer benötigen, wird auf eine PCI-Express Speicherlösung gesetzt, diese ist natürlich alles andere als günstig.

Preislicher werden für eine ein Terabyte Xbox-SSD dann stolze 220 US-Dollar fällig werden, der Euro-Preis ist zwar noch nicht bekannt, wird vermutlich aber auf einem ähnlichen Niveau liegen. Auf der Rückseite der Xbox Series X und Xbox Series S ist ein entsprechender Kartenslot für die SSD-Erweiterung vorgesehen, ob man auch die intern verbaute SSD tauschen kann ist dagegen noch ungewiss.



(Bild: Microsoft)
Datum:
26.09.2020, 02:23 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de