Deutsche Telekom verkauft nun Xiaomi Smartphones

Xiaomi hat bereits vor kurzem seinen eigenen deutschen Webshop in Betrieb genommen und expandiert nun fleißig weiter: Nun konnte das chinesische Unternehmen auch die Deutsche Telekom überzeugen und bietet ab sofort dort seine neuen Smartphones an. Zum Start kann bei der Telekom etwa das Mi Note 10 oder das Redmi Note 8 Pro erwerben, weitere Modell werden wohl folgen.

Welche Geräte zukünftig bei der Deutschen Telekom erhältlich sein werden, ist aktuell noch nicht offiziell bekannt. Auch bleibt fraglich, ob sehr günstige Geräte wie das Redmi 8A ebenfalls im Telekom Shop auftauchen werden.

Durch die Kooperation wird Xiaomi vermutlich viele neue Kundengruppen erreichen, nachdem Huawei bei neueren Modellen keine Google Play Dienste mehr anbieten kann.



(Bild: Xiaomi)
Datum:
14.04.2020, 04:27 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments zu "Deutsche Telekom verkauft nun Xiaomi Smartphones"

  1. Robert sagt:

    Habe mir das Redmi Note 8 Pro vor zwei Wochen gekauft und bin sehr zufrieden damit! Ich denke durch das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis werden es Appel und Samsung auf die dauer schwieriger habe…aber mal schauen wie sie sich schlagen werden und was Huawei so macht, die sind auch nicht zu unterschätzen!
    Grüße Robert

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de