Corona-Warn-App verzeichnet 16 Millionen Downloads

Rund einen Monat nach Einführung der Corona-Warn-App zieht das Robert Koch Institut ein positives Zwischenfazit, demnach wurde die Smartphone-App mittlerweile 16 Millionen mal heruntergeladen. Die Downloadanzahl umfasst dabei sowohl die Apple Plattform (iOS / AppStore) sowie Android mit dem Google Play Store. Solltet ihr die App noch nicht heruntergeladen haben, so haben wir euch die entsprechenden Downloadlinks in diesem separaten Artikel verlinkt.

Die Funktionsweise der App ist relativ simpel aufgebaut und nutzt den Bluetooth 4.0 Standard für das gegenseitige Tracking. GPS wird dabei nicht verwendet, dafür senden die Smartphone’s kontinuierlich zufällig generierte Schlüssel mittels Bluetooth aus, andere Smartphone’s speichern diese und werden regelmäßig mit den RKI-Servern abgeglichen. Bei Meldung einer Infektion kann der jeweilige Nutzer dann entscheiden ob andere Personen die in seiner nähe waren benachrichtigt werden sollen.



(Bild: coronawarn.app)
Datum:
20.07.2020, 03:43 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de