Corona-App verbraucht kein Datenvolumen

Seit Dienstag kann die deutsche Corona-Warn-App kostenfrei aus den jeweiligen AppStores heruntergeladen werden. Die App steht sowohl für Android als auch iOS-Smartphones zur Verfügung und benötigt zudem Bluetooth 4.0 und ein aktualisiertes Betriebssystem. Bei Android-Smartphones reicht ein Update der Google Play Services, dieses soll für alle Geräte mit Android 6.0 oder neuer bereit stehen.

Für den täglichen Abgleich der Zufalls-ID’s benötigt natürlich auch die Corona-Warn-App eine aktive Internetverbindung. Im Gegensatz zu anderen App’s wird hierbei allerdings nicht das Datenvolumen belastet, alle deutschen Netzbetreiber werden dafür ein sogenanntes Zero-Rating durchführen.

Sowohl die Deutsche Telekom, als auch Vodafone und o2 (Telefonica) haben sich bereit erklärt jeglichen Datenverkehr der Corona-App nicht auf das Inklusivvolumen anzurechnen. Dies gilt allerdings nur solange, wie ihr euch auch innerhalb Deutschlands aufhaltet – im Ausland können hier Mehrkosten anfallen, jedoch wird dort die App auch nicht zuverlässig funktionieren.



(Bild: coronawarn.app)
Datum:
19.06.2020, 07:10 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de