Chrome möchte Verlinkung der Seitenposition zulassen

Bereits seit der Version 90 des Google Chrome Browsers ist es möglich einen Link zu generieren der den jeweiligen Nutzer direkt zum jeweiligen markierten Textabschnitt führt, doch offenbar soll dieses Feature nun ausgeweitet werden. Zukünftig könnte man dann auch Links erzeugen die einen Nutzer direkt zum jeweiligen Bild- oder Videoabschnitt führen, möglich werden soll dies durch sogenannte CASS Selector Fragments.

Eine entsprechende URL könnte dann nach dem folgenden Motto aufgebaut sein, um einen Besucher direkt zu einer entsprechenden Bild-Position auf einer Webseite springen zu lassen:

https://example.org#:~:selector(type=CssSelector,value=img[src$=“hill.jpg“])

Weitere Hintergründe zu diesem Thema lassen sich in einem GitHub-Eintrag nachlesen, diese „Scroll-to-Text-Fragment-Spezifikation“ könnte dann zukünftig für alle Webinhalte funktionieren.



(Bild: Google)
Datum:
27.11.2021, 04:24 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de