Bitcoin wieder über 40.000 US-Dollar

Erst vor wenigen Tagen haben wir berichtet, dass der Bitcoin unter die Marke von 30.000 US-Dollar gefallen ist – doch offenbar löste dies für viele einen regelrechten Kaufimpuls aus, am Mittwoch Nachmittag wurden für die bekannteste Kryptowährung rund 40.000 US-Dollar je Einheit bezahlt, auf Wochensicht ist dies ein Plus von fast 30 Prozent.

Grund für den Anstieg dürften Spekulationen rund um Amazon sein, angeblich möchte der Onlinehändler zukünftig auch Kryptowährungen akzeptieren – doch dies wurde teilweise wieder dementiert. Amazon habe laut eigener Aussage nicht vor, in diesem Jahr Zahlungen mittels Bitcoin zu akzeptieren, allerdings liegt hier der Fokus auf „dieses Jahr“. Gut möglich, dass der Onlinehändler für 2022 noch ganz andere Pläne hat, doch alleine diese Aussicht treibt den Preis von Krypto-Assets regelrecht an.

Wie immer ist unklar wie nachhaltig der kürzliche Preisanstieg ist, Schwankungen von über 30 Prozent sind eher die Regel als die Ausnahme, daher sollten potentielle Investments mit Vorsicht betrachtet werden.



(Bild: Xgadget.de)
Datum:
29.07.2021, 00:39 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de