Tag: Kryptowährung



Nachdem Elon Musk vor kurzem angekündigt hatte, dass Tesla demnächst auch Zahlungen via Dogecoin akzeptieren wird, wurde das neue Zahlungssystem am vergangenen Freitag auch offiziell freigeschaltet. Demnach können ab sofort zahlreiche Tesla-Merch Produkte mit der Meme-Kryptowährung bezahlt werden, die eigentlichen Elektroautos sind dagegen ausgenommen – für letztere müssen also weiterhin echte US-Dollar auf den Tisch […]

Weiterlesen

Vor einigen Tagen hatte Tesla CEO Elon Musk auf Twitter angekündigt, dass der E-Auto Hersteller in Zukunft auch Dogecoin als Zahlungsmittel akzeptieren will. Doch ein Tesla Model 3 oder einen sonstigen fahrbaren Untersatz wird man vorerst nicht mit der Meme-Kryptowährung zahlen können, vorerst möchte man vor allem Merchandise-Artikel für die neue Zahlungsart freischalten.

Weiterlesen

Der Jahresauftakt scheint den Kryptowährungen nicht sonderlich gut zu bekommen: Nachdem der Bitcoin vor kurzem bereits auf 43.000 US-Dollar abgestürzt war, zieht sich dieser Trend fort und es werden neue Tiefmarken erreicht. Am Freitag durchbrach der Bitcoin etwa auch die wichtige Unterstützung bei 42.000 US-Dollar und fiel bis auf knapp über 40.000 US-Dollar.

Weiterlesen

Obwohl Kryptowährungen mittlerweile auch in den normalen Medien etwas präsenter geworden sind, scheint dies der ältesten und bekanntesten Digitalwährung nicht wirklich zu helfen. Der Bitcoin büßte nach Jahresauftakt mittlerweile über 6 Prozent seines Wertes ein, und durchbrach am gestrigen Mittwoch sogar die 43.000 US-Dollar Marke, damit könnte der Weg nach unten frei sein, eine weitere […]

Weiterlesen

Die Zahl der realisierbaren Kryptowährungen ist enorm. Einige der Münzen eignen sich nur zum Glücksspiel. Andere erlauben Ihnen, Produkte oder Dienstleistungen auf bestimmten Websites zu kaufen. Kein Wunder, wenn es um die richtige Wahl der Münzen für den Handel oder die Investition geht, können Sie verwirrt sein. Wenn Ihnen nicht klar ist, wie Sie vielversprechendere […]

Weiterlesen

Nachdem der Bitcoin und auch zahlreiche andere Kryptowährungen kürzlich einen Kurseinbruch von 20 Prozent und mehr hinnehmen mussten, konnten sich diese mittlerweile wieder etwas stabilisieren. Zum Sonntag Nachmittag notierte der Bitcoin-Preis demnach wieder bei etwa 50.000 US-Dollar, nachdem dieser Anfang Dezember auf unter 45.000 US-Dollar gefallen war.

Weiterlesen

Die bekannteste Kryptowährung „Bitcoin“ hat in der Nacht zum Samstag einen schockierenden Abverkauf erlebt. Nachdem der Kurs am Freitag noch bei über 57.000 US-Dollar pro Einheit lag, stürzte dieser um 06:00 Uhr Samstag-Morgens auf unter 45.000 US-Dollar ab. Im weiteren Tagesverlauf konnte sich der Kurs minimal erholen und notiert derzeit bei eta 47.000 US-Dollar.

Weiterlesen

Nachdem der Bitcoin kürzlich noch bei über 66.000 US-Dollar stand, musste dieser bis zum heutigen Donnerstag einen deutlichen Rücksetzer verkraften. Derzeit notiert der Preis bei nur noch etwa 56.000 US-Dollar was gut 10.000 Dollar weniger sind als noch vor wenigen Tagen.

Weiterlesen

Nachdem wir letztens bereits über den bisherigen Bitcoin-Anstieg berichtet hatten, hat die populäre Kryptowährung in den letzten zwei Tagen einen weiteren Meilenstein erreicht. Eine Einheit der Digitalwährung kostete am vergangenen Mittwoch knappe 67.000 US-Dollar und konnte so den bisherigen Höchststand im Frühjahr 2021 um mehrere tausend Dollar übertreffen.

Weiterlesen

In den vergangenen Jahren wurde aufgrund der wachsenden Popularität und Verwendung verschiedener Kryptowährungen in Germany der Begriff „Mining“ verwendet. Dieses Wort bedeutet aus der englischen Übersetzung „Bergbau“. Im Zusammenhang mit allen Kryptowährungen bezieht sich der Begriff auf den Prozess der Nutzung von Computerressourcen zur Verarbeitung von Zahlungssystem-Transaktionen durch die Erstellung neuer Blöcke, deren Sicherung und […]

Weiterlesen

Nachdem der Bitcoin durch das Komplettverbot in einem asiatischen Land einer deutlichen Abwärtsspirale ausgesetzt war, konnten sich die Kryptowährungen Anfang Oktober wieder deutlich erholen. So notierte der Bitcoin gestern Abend kurzzeitig bei 49.000 US-Dollar und damit wieder deutlich höher als am 21. September, wo teilweise nur noch 40.000 US-Dollar pro Einheit bezahlt wurden.

Weiterlesen

Nachdem der Aktienmarkt am Montag bereits deutliche Verluste realisieren musste, traf dies auch für die Kryptowährungen zu. In der Nacht zum Dienstag ist der Bitcoin auf etwa 40.000 US-Dollar gefallen, nachdem dieser am Vortag noch bei 48.000 US-Dollar stand.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de