Tag: Kryptowährung



Wer sich dafür interessiert, sein Geld in Kryptowährungen zu pumpen, wird überrascht sein, dass es neben Bitcoin und Ether, der Kryptowährung der Plattform Ethereum, noch viele andere digitale Währungen gibt. Aber inwiefern unterscheiden sich die Kryptowährungen und worauf ist zu achten, wenn man plant, zu investieren?

Weiterlesen

Am Mittwoch ist der Bitcoin erstmals seit langer Zeit unter die Marke von 19.000 US-Dollar gefallen, damit wird ein neuer Tiefpunkt seit der letzten Preisrallye erreicht. Einen wirklichen Grund für die weitere Verkaufswelle scheint es nicht zu geben, vermutlich dürfte allerdings das anhaltend schlechte Marktumfeld seinen Teil dazu beitragen. Auch im Aktienmarkt ist die Stimmung […]

Weiterlesen

Die bekannteste Kryptowährung Bitcoin notiert seit Sonntag erneut wieder unter 20.000 US-Dollar. Im Vergleich zum Vormonat muss die Digitalwährung damit einen Verlust von über 16 Prozent verkraften, wie auch am Aktienmarkt ist die Stimmung auch im Kryptomarkt sehr angeschlagen.

Weiterlesen

Vergangenen Sonntag konnten sich der Kryptomarkt vorerst wieder leicht stabilisieren und sogar zu einem neuen Zwischenhoch aufschwingen. Der Bitcoin, die populärste Kryptowährung, erreichte am Sonntag Vormittag sogar kurzzeitig einen Preis von rund 25.000 US-Dollar pro Einheit, dies ist der höchste Stand seit dem 13. Juni 2022.

Weiterlesen

Nachdem der Kryptomarkt in den vergangen Wochen und Monaten stark eingebrochen ist und derzeit auf recht niedrigem Niveau agiert, scheinen nun auch etliche Kryptonahe Firmen in Mitleidenschaft gezogen zu sein. So musste etwa Celsius Network nun Insolvenz beantragen, der Anbieter war als Darlehnensgeber im Kryptobereich aktiv und versprach seinen Kunden bis zu 17% Rendite.

Weiterlesen

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Geld zu investieren – Sie können Aktien oder Anleihen kaufen, in Kryptowährungen investieren oder sogar versuchen, Ihr Geld in einem Online Casino zu vermehren. Je nach Ihrer Risikobereitschaft können die meisten dieser Optionen sinnvoll sein, um Ihr hart verdientes Geld zu investieren.

Weiterlesen

Solltet ihr die Bitcoinbörse Bitstamp nutzen, so wird euch in Zukunft eventuelle eine Inaktivitätsgebühr berechnet falls ihr bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Dies betreffe vor allem Wenignutzer der Plattform mit einem geringen Guthabenstand, teilt die Börse nun in einem offiziellen Statement mit.

Weiterlesen

In den letzten Tagen konnte sich die wohl populärste Kyptowährung „Bitcoin“ zunächst etwas von einem weiteren Abverkauf loslösen und erreichte zwischenzeitlich ein Hoch von etwa 22.000 US-Dollar. Doch diese Gegenbewegung schien allerdings nicht nachhaltig zu sein und so notiert der Bitcoin seit Donnerstag Morgen wieder unter der 20.000 US-Dollar Marke.

Weiterlesen

Nachdem wir vor kurzem bereits über den Bitcoin-Absturz auf 27.000 US-Dollar berichtet hatten, setzte die populäre Kryptowährung in den letzten Tagen die Talfahrt weiter fort und notiert derzeit zwischen 20.000 und 22.000 US-Dollar. Auch sämtliche andere Digitalwährungen mussten aufgrund dieses Abverkaufs federn lassen und teils noch heftigere Verlusten verkraften.

Weiterlesen

Durch Inflationsängste und den Ukraine-Russland-Konflikt geraten auch die Kryptowährungen zunehmend unter Druck. Die wohl bekannteste Digitalwährung „Bitcoin“ notierte am vergangenen Sonntag nun bereits unter der Marke von 27.000 US-Dollar und lag damit auch deutlich unter dem Wert von Anfang Mai 2022. Auf Basis der letzten sechs Monate musste die Kryptowährung somit über 44 Prozent des […]

Weiterlesen

Obwohl das energieintensive Bitcoin-Mining seit einiger Zeit in China verboten wurde, scheinen sich einige nicht daran zu halten wie nun aus einem Forschungsbericht des Cambridge Centre for Alternative Finance hervorgeht. Demnach würden mittlerweile wieder rund 21 Prozent der Hashingleistung auf China entfallen, während dieser Wert im Sommer letzten Jahres bei 0 Prozent lag.

Weiterlesen

Die derzeit angespannte Ukraine-Russland Situation scheint neben dem Aktienmarkt auch den Kryptowährungen nicht besonders gut zu bekommen. In der Nacht zum Sonntag ist die weltweit bekannstete Digitalwärhung auf unter 35.000 US-Dollar gefallen, Ende März lag der Bitcoin dagegen noch bei stolzen 47.000 US-Dollar.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de