Apple veröffentlicht Upgrade-Kits für Mac Pro

Für den Mac Pro bietet Apple ab sofort auch SSD-Upgrade-Kits an, preislich richten sich diese eindeutig nicht an den privaten Endkunden. Unter anderem sind im Apple Online Store nun vier verschiedene Varianten des Upgrade-Kits zu finden – je nach gewählter Speicherkapazität schwankt der Preis zwischen 750 und 3500 Euro.

Die Speicherkonfigurationen im Überblick

  • 1 TB Option (2x 512 GB Modul) für 750 Euro
  • 2 TB Option (2x 1 TB Modul) für 1250 Euro
  • 4 TB Option (2x 2 TB Modul) für 2000 Euro
  • 8 TB Option (2x 4 TB Modul) für 3500 Euro

Wie ihr bereits sehen könnt, enthält jedes Kit zwei Module die ihr in euren Mac Pro einbauen könnt. Doch Achtung: Für die anschließende Neuinstallation wird ein zweiter Mac mit Thunderbolt 3 Anschluss benötigt sowie ein passendes Verbindungskabel. Neuinstallationen müssen nämlich durch den integrierten T2-Chip immer von einem zweiten Mac mit Hilfe des „Apple Configurator 2“ Programms abgesegnet werden.

Übrigens: Laut Apple ist die Lieferung dieser sehr preisgünstigen SSD-Kit’s ist sogar kostenfrei. 🙂



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
19.06.2020, 00:37 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de