Apple leakt die AirTags

In einem mittlerweile entfernten YouTube-Video hat Apple aus Versehen die Existenz der vermuteten „AirTags“ geleakt. Zwar existiert noch kein Bildmaterial des eigentlichen Produkts, dennoch wurden die AirTags zumindest in schriftlicher Form in dem Video erwähnt.

Genauer geht es dabei um den Beschreibungstext der „Find my iPhone“-Einstellung des iOS-Systems, dort ist im YouTube-Video nämlich das folgende zu lesen:

„Enable Offline Finding: Offline finding enables this device and AirTags to be found when not connected to Wi-Fi or cellular.“

Ob und wann Apple die AirTags ankündigen wird, ist derzeit noch unklar. Gut möglich, dass dies bereits in einigen Wochen oder wohl spätestens auf der WWDC 2020, zusammen mit iOS 14 vorgestellt werden wird.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
05.04.2020, 04:47 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Comment zu "Apple leakt die AirTags"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de