Apple Karten: Look Around Funktion vorerst nicht in Deutschland

Vor kurzem haben wir berichtet, dass Apple auch in Deutschland mit seinen Kameraautos Bilder für die neue „Look Around“-Funktion aufzeichnen möchte. Diese Möglichkeit wird allerdings, zumindest vorerst, nicht in Deutschland verfügbar sein – wie der Konzern nun mitteilte.

Laut der Bremer Datenschutzaufsichtsbehörde hat Apple nachdrücklich versichert, dass es nicht plant, das entsprechende Look-Around-Feature auch in Deutschland anzubieten. Auch beim Bayerischen Landesamt für Datenschutz liegen ähnliche Aussagen dazu vor:

Das sogenannte „Look-Around“-Feature, also die über das Internet erreichbare 3D-Darstellung der Aufnahmen, wie dies bei dem Produkt „Street View“ der Firma Google angeboten wird, sei laut Apple in Deutschland momentan nicht geplant. Inwiefern dies zukünftig dann doch angeboten werden soll, sei laut Apple noch offen.

Es bleibt daher fraglich ob Apple wirklich zu einem späteren Zeitpunkt das Look Around Feature auch in Deutschland anbieten wird, oder ob der Service hierzulande durch die zu hohen Datenschutzanforderungen einmal mehr zum Scheitern verurteilt ist.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
30.07.2019, 00:46 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de