AirTag: Hacker modifiziert NFC-URL

Die Apple AirTags sind erst seit kurzem auf dem Markt, dennoch ist es nun einem Hacker gelungen die hinterlegte NFC-URL zu ändern. Potentielle Finder könnten damit auf eine schadhafte Webseite geleitet werden die wiederum Datendiebstahl betreiben könnte.

In der Praxis scheint der Angriff allerdings relativ aufwendig zu sein, der AirTag muss gewaltsam geöffnet werden und Drähte müssen direkt an den verbauten Speicherchip gelötet werden um die URL gegen eine andere flashen zu können.

Auf Twitter hat der Sicherheitsforscher „stacksmashing“ nähere Details zum Angriff veröffentlicht – dort ist auch ein Bild des geöffneten AirTags zu finden.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
13.05.2021, 00:45 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Comment zu "AirTag: Hacker modifiziert NFC-URL"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de