AirPods Pro: Firmware 2D27 wird verteilt

Auf der Apple WWDC 2020 wurden auch die AirPods Pro mit einem neuen Feature beglückt, in Zukunft soll es nämlich im Zusammenspiel mit iOS 14 bzw. iPadOS 14 möglich sein, dort einen virtuellen Surround-Sound wiedergeben zu können. Laut Apple sollen sich Filme auf dem iPhone dadurch fast so anhören wie vor einer teuren Heimkino-Anlage. Das Konzept dieser „virtuellen Lautsprecher“ ist allerdings keineswegs neu, auf YouTube gibt es etliche Musikclips die digital ähnlich bearbeitet wurden um mit Hilfe von Kopfhörern ein solches Klangerlebnis zu erzeugen – sogenanntes 8D Audio.

Im Gegensatz zu dem bisherigen 8D Audio Effekt nutzt Apple allerdings zusätzlich auch die integrierten Neigungssensoren in den AirPods Pro, die virtuellen Lautsprecher bleiben so an der jeweiligen Stelle, selbst wenn ihr euren Kopf dreht oder neigt – dies soll dann noch deutlich realistischer wirken.

Vermutlich aus diesem Grund verteilt Apple derzeit auch ein neues Firmware-Update für die AirPods Pro, diesmal geht es von Version 2D15 auf 2D27. Welche genauen Änderungen mit der neuen Firmware durchgeführt werden, sagt Apple jedoch wie üblich nicht. Das Update sollte automatisch eingespielt werden, ein manuelles anstoßen des Aktualisierungsprozesses ist nicht wirklich möglich. Teilweise kann es jedoch helfen, die Verknüpfung mit AirPods Pro zu lösen und einen erneuten Pairing-Vorgang auszulösen um das Update schneller zu erhalten. Um die Surround-Sound-Funktion nutzen zu können wird auch die Entwickler-Betaversion von iOS 14 auf eurem iOS-Gerät benötigt.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
26.06.2020, 06:08 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de