iOS 8: „Hey Siri“ Sprachsteuerung per Ansage aktivieren

In iOS 8 wurde mit der Option „Hey Siri“ ein neues Siri-Feature integriert. Sobald Ihr euer iOS-Gerät mittels USB-Kabel mit dem Stromnetz verbunden habt, könnt ihr Siri auch per Sprachansage nutzen. In der nachfolgenden Anleitung zeigen wir euch wie ihr diese Funktion aktivieren könnt. Die Funktion könnt ihr sowohl auf iPhone, iPod Touch wie auch iPad nutzen.

Stellt zunächst sicher, dass ihr ein iOS-Gerät mit iOS 8 nutzt. Dazu öffnet ihr die „Einstellungen“ und öffnet in „Allgemein“ die Option „Info“, sucht anschließend nach „Version“ – hier sollte dann: 8.X.X stehen. Ihr könnt nun zunächst auf den Home-Screen zurück wechseln und euer iOS-Gerät mit dem Stromnetz verbinden.

Öffnet dann nochmal die „Einstellungen“ und den Unterpunkt „Allgemein“, tippt nun auf das Untermenü „Siri“ und aktiviert den Optionsschalter „Hey Siri erlauben“. Wechselt nun zurück auf den Home-Screen und schaltet euer Gerät in den Standby-Modus. Sobald ihr nun den Ausruf „Hey Siri“ benutzt, wird sich Siri automatisch starten und auf eure Anweisungen warten.

Derzeit stellt Apple diese tolle Funktion nur bei Anschluss an einer externer Stromversorgung bereit. Vermutlich verbraucht die neue Siri-Funktion aktuell noch relativ viel Strom, es könnte aber durchaus sein, dass „Hey Siri“ in Zukunft auch im Akku-Betrieb zur Verfügung stehen wird.

Video:

Mittels Trick „Hey Siri“ auch im Akku-Betrieb nutzen

In der aktuellen iOS 8 – Version gibt es einen kleinen Bug der es ermöglicht die „Hey Siri“-Funktion auch im Akku-Betrieb zu nutzen. Vorweg muss gesagt werden: Ihr könnt während dieser Zeit keine anderen App’s nutzen, da sonst Siri „erkennt“, dass es nichtmehr am Stromnetz hängt.

Und so gehts: Aktiviert zunächst die „Hey Siri“-Funktion mittels dem Optionsschalter wie bereits oben beschrieben. Wechselt anschließend in den Einstellungen auf „Allgemein“ und wählt bei „Automatische Sperre“ die Option „2 Minuten“ (oder mehr, niemals aber: 1 Minute). Nun wechselt zurück auf euren Home-Screen und schaltet euer iOS-Gerät in den Standby-Modus.

Haltet nun euren Home-Button gedrückt und wartet bis sich Siri öffnet – sagt nun nichts. Nach einiger Zeit müsste ein TimeOut erfolgen und Siri wird euch Vorschläge für Fragen anzeigen. Anschließend könnt Ihr Siri normal mit dem Ausruf „Hey Siri“ benutzen. Solange ihr die Siri-Oberfläche nicht verlasst, wird die „Hey Siri“-Option weiterhin aktiv bleiben – auch im Batteriebetrieb.



Mit SIRI hat Apple im Jahre 2011 eine echte Innovation vorgestellt. Das iPhone 4S hat damals dieses Feature erstmals erhalten, später folgte dann auch iPad und iPod Touch.
Datum:
15.02.2015, 17:05 Uhr
Aktualisiert:
15.02.2015, 17:05 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de