Xiaomi stellt Ultra-Wideband vor

In einem YouTube-Video hat der chinesische Hersteller Xiaomi die Ultra-Wideband-Integration vorgestellt. Die UWB-Technik ist dabei nicht neu, schon im iPhone 11 hatte Apple einen entsprechenden Chip verbaut, diesen aber bislang nicht sonderlich stark genutzt.

Mit der Ultra-Wideband-Technik will Xiaomi das Zentimeter Steuern von anderen Smart-Home-Geräten ermöglichen, so müsste man etwa nur noch mit dem Smartphone auf das wünschte Gerät zeigen, die passende App würde dann automatisch dazu geöffnet werden.

Xiaomi möchte die UWB-Technik zunächst zusätzlich in die Geräte einbauen, zunächst wird also auch Wifi und Bluetooth für ältere Gerätegenerationen weiterhin vorhanden sein. Langfristig könnten Türen dann etwa automatisch entsperrt werden wenn man mit dem Smartphone darauf zuläuft, dies dürfte vor allem auch bei Elektroautos interessant sein, schließlich unterhält Xiaomi schon zu anderen Herstellern diverse Kooperationen.




Tags: ,

(Bild: Xiaomi)
Datum:
16.10.2020, 00:11 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de