Boston Dynamics verkauft nun den Stretch Roboter

Bereits vor einiger Zeit hatte der Roboterkonzern Boston Dynamics mit „Stretch“ einen Logistkroboter präsentiert der mittels Vakuum Pakete transportieren konnte. Während sich dieser bislang noch in Entwicklung befand, scheint dieser Prozess nun abgeschlossen zu sein und man kann den Stretch-Roboter nun auch für sich selbst erwerben. Potentielle Zielgruppe dürften eher keine Privatpersonen sein, sondern vielmehr große Unternehmen – Boston Dynamics nennt nämlich keinen Preis wieviel eine Einheit des Stretch Roboter kosten soll.



(Bild: Boston Dynamics)
Datum:
04.04.2022, 04:45 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de