Im Test: BlitzWolf BW-HL1 Pro Smartwatch

In diesem Beitrag möchten wir einen Blick auf die BL-HL1 Pro Smartwatch von Blitzwolf werfen, diese ist seit kurzem auf Amazon erhältlich und kostet derzeit (dank des Rabattcodes) lediglich 27 Euro. Trotz des günstigen Preises bietet die Uhr allerlei Möglichkeiten, diese möchten wir euch in diesem Testbericht etwas näher bringen.

Unboxing

Die BlitzWolf Smartwatch wird euch in einer recht schlichten Kartonverpackung geliefert, im Lieferumfang ist neben der eigentlichen Smartwatch auch ein passendes magnetisches USB-Ladekabel sowie eine mehrsprachige Kurzanleitung und eine Garantiekarte enthalten. Im folgenden haben wir euch den Unboxing-Prozess als Video festgehalten und eingebunden:

Technische Daten

Obwohl die BL-HL1 Pro relativ günstig ist, kann diese mit durchaus guten technischen Spezifikationen punkten, im folgenden haben wir euch diese für einen besseren Überblick aufgelistet:

  • Modell: BW-HL1Pro
  • 1,54″ LCD-Touchdisplay
  • Aluminiumgehäuse
  • Bluetooth: 5.0
  • Akkulaufzeit: 7 bis 10 Tage
  • Akkukapazität: 260 mAh
  • IP68 (Wasserdicht)
  • Gewicht ca. 60 Gramm
  • App für Android & iOS verfügbar

Einrichtung

Um die Smartwatch nutzen zu können müssen wir uns zunächst die passende App aus dem jeweiligen App Store herunterladen. Die Software ist sowohl für Android als auch iOS-Mobiltelefone erhältlich und kann mithilfe des QR-Codes in der Anleitung installiert werden. Im folgenden haben wir euch zudem auch nochmal die direkten Links zum Apple App Store wie auch Google Play Store eingebunden:

‎FitCloudPro
‎FitCloudPro
Entwickler: 欣 黄
Preis: Kostenlos
FitCloudPro
FitCloudPro
Entwickler: htang
Preis: Kostenlos

Beim ersten Start müssen wir über die Smartphone-App einige persönliche Daten angeben, dies ist notwendig um später eine halbwegs korrekte Kalorienzählung zu ermöglichen. Unter anderem wird das Geschlecht, die Größe wie auch das Gewicht abgefragt – danach versucht sich die App mittels Bluetooth an die Smartwatch zu koppeln – für diesen Vorgang muss diese natürlich eingeschaltet werden 😉

Sobald die Kopplung erfolgreich durchgeführt wurde, sollten wir zunächst das aktuelle Softwareupdate installieren. In unserem Fall war dieses lediglich 320 Kilobyte groß und somit relativ schnell übertragen, die Uhr startet nach dem Update von selbst neu – anschließend können wir mit der Konfiguration beginnen.

Konfiguration

Innerhalb der Smartphone-App können wir nach dem erfolgten Update nun weitere Einstellungen vornehmen. Unter anderem können wir das Ziffernblatt verändern, Inaktivitätswarnungen einrichten und Benachrichtigungen festlegen. Letzteres können wir unter dem etwas unklar übersetzten „SMS-Alarm“ durchführen, dort stehen uns alle gängigen App’s wie WhatsApp, Skype, Telegram und Co. zur Verfügung – sobald ihr diese aktiviert werden euch sämtliche neue Messenger-Nachrichten auch auf der Uhr angezeigt.

In der Hauptansicht der App erhaltet ihr hingegen einen genauen Überblick über die aktuellen Schritte, Kalorienverbrauch, zurückgelegte Wegstrecke, Herzfrequenz sowie Blutsauerstoff. Die gemessenen Daten werden selbstverständlich auch in abgespeckter Form auf der Smartwatch angezeigt.

Tragekomfort & Bedienung

Trotz des günstigen Preises bietet die BlitzWolf BW-HL1 Pro ein hochwertiges Metallgehäuse aus eloxiertem Aluminium. Das Armband ist dagegen aus Kunststoff gefertigt und lässt sich dank der zahlreichen Einstelllöcher an so gut wie jedem Handgelenk sicher anlegen.

Auf der Rückseite befindet sich die Messsensorik für die Blutdruck- und die Blutsauerstoffmessung, im unteren Bereich ist zudem der magnetische Ladeport angebracht.

Die Bedienung der Uhr ist recht simpel, durch den seitlichen Druckknopf lässt sich die Uhr ein und wieder ausschalten, navigiert wird ausschließlich über das verbaute 1,54″ LCD-Touchdisplay. Durch das Wischen von Rechts nach Links findet man sich in der App-Ansicht wieder, durch das Wischen von Oben nach Unten gelangt man hingegen in die Einstellungen der Smartwatch.

Fazit

Wer auf der Suche nach einer günstigen Smartwatch ist, die zudem auch den Blutsauerstoffgehalt messen kann, sollte die BW-HL1 Pro von BlitzWolf einfach mal ausprobieren. Die Uhr wirkt aufgrund des Metallgehäuses in dieser Preisklasse äußerst wertig, die Bedienung ist ebenfalls durch den Touchscreen recht einfach gehalten.

Gut hat uns vor allem der sehr einfache und schnelle Einrichtungsprozess gefallen, dieser ist bei anderen günstigen Konkurrenz-Geräten oftmals weniger gut umgesetzt. Die Bluetooth-Verbindung funktionierte in unserem Test reibungslos und das Smartphone hat die Uhr direkt erkannt, lediglich der Upload von weiteren Ziffernblättern könnte etwas schneller erfolgen.

Der Normalpreis für die BlitzWolf BW-HL1 Pro Smartwatch liegt bei Amazon 32,99 Euro, bis zum 03. Januar 2021 könnt ihr allerdings dort von einem einlösbaren Rabattcode in Höhe von 6 Euro profitieren, sodass der Preis auf effektive 26,99 Euro sinkt:

Letzte Aktualisierung am 16.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



(Bild: Xgadget.de)
Datum:
29.12.2020, 04:32 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de