Alfawise Y1 696 2G-Smartwatch im Test

Unser Partnershop GearBest bietet aktuell eine extrem günstige 2G-Smartwatch von Alfawise* an. Die Y1 696 ist derzeit für unter 13 Euro erhältlich und bietet sowohl ein Farbdisplay als auch Telefon- und Internetfunktionen über den integrierten Micro SIM-Slot. In diesem Beitrag nehmen wir die Uhr mal etwas genauer unter die Lupe und testen die verschiedenen Funktionen. 

Unboxing

Im folgenden haben wir ein unkommentiertes Unboxing-Video der Alfawise Y1 696 Smartwatch eingebunden. Im Lieferumfang ist neben der eigentlichen Uhr nur noch ein Micro-USB-Ladekabel sowie eine Kurzanleitung enthalten.

Technische Daten

  • Nur App’s für Android-Smartphones verfügbar
  • eingebautes 2G-GSM-Modem (Quad-Band)
  • MicroSIM-Slot
  • MicroSD-Slot (FAT32, max. 32 GB)
  • Hauptprozessor: MTK2502D
  • 32 MB Arbeitsspeicher
  • 32 MB interner ROM-Speicher
  • IPS-Farbdisplay mit 1,54 Zoll und 240 x 240 Pixel
  • 380 mAh Lithium Akku (wechselbar)
  • Kunststoff- / Alu-Gehäuse
  • Deutsche Systemsprache verfügbar
  • eingebautes Mikrofon und Lautsprecher
  • Bluetooth 3.0
  • Anzeige von Smartphone-Benachrichtigungen
  • Schrittzähler

Speicherkarte einlegen

Die meisten Funktionen der Uhr erfordern eine optionale MicroSD-Karte, diese muss unbedingt im FAT32-Format formatiert sein, mit ExFAT kann die Uhr nichts anfangen. Um die Speicherkarte einlegen zu können, muss die hintere Kunststoffabdeckung der Uhr entfernt werden, nimmt dazu eure Fingernägel oder ein kleines Messer um diese zu entfernen.

Danach muss zunächst der 380 mAh Lithium-Akku entnommen werden, darunter finden sich Slots für Micro-SD-Speicherkarte sowie ein Einschub für eine Micro-SIM-Karte (wird ausschließlich für Telefonfunktionen und für die vorinstallierte Facebook & WhatsApp-App benötigt).

Ersteinrichtung

Wie ihr schon aus den technischen Daten entnehmen könnt, sind die Smartphone-App’s für die Uhr ausschließlich auf Android beschränkt, entsprechende iOS-Apps sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht verfügbar. Die Android App „FunRun“ lässt sich von der Webseite http://www.lhzl666.com/fundo/download.html herunterladen und installieren.

Die Smartwatch lässt sich durch einen längeren Druck auf die (rechte) seitliche Taste starten, zunächst sollte diese dann mit dem mitgelieferten USB-Kabel einmal voll aufgeladen werden, dazu muss die Deckkappe auf der gegenüberliegenden Seite entfernt werden.

Sobald auch dies erledigt ist, können wir die Smartphone-App starten und auf der Y1 Smartwatch das Bluetooth aktivieren, danach können wir das sogenannte Bluetooth-Pairing beginnen und die Verbindung zu unserem Smartphone sollte aufgebaut werden.

Im Einsatz

Die Y1 Smartwatch von Alfawise bietet drei verschiedene Watchfaces, diese lassen sich durch einfaches Tippen auf dem Hauptscreen durchwechseln. Leider ist die Auflösung der Uhr etwas gering bemessen, sodass die Zeiger durchaus leicht  Pixelig wirken.

Durch einfaches wischen nach rechts werden die verschiedenen Apps der Uhr angezeigt, unter anderem findet sich ein Dateibrowser, die Telefonfunktion, eine SMS-App, ein Browser, eine Musik-App (für die Nutzung als Mp3-Player in Kombination mit einem Bluetooth-Headset), Kalender, Taschenrechner, Sprachrekorder und Schrittzähler – auch Bilder von der MicroSD-Karte können auf der Smartwatch angezeigt werden.

Fazit

Für nicht einmal 13 Euro ist die Alfawise Y1 696 ein echtes Allround-Talent. Wer nicht auf die Herzfrequenzmessung angewiesen ist und nicht zuviel Wert auf die Displayauflösung legt, wird mit der Y1 Smartwatch einen guten und günstigen Begleiter finden. Schade ist allerdings, dass der Hersteller nur eine App für Android-Smartphones bereitstellt, iOS-Nutzer gehen damit leer aus.

Die Alfawise Y1 696 kann ab sofort bei GearBest bestellt werden* und wird euch innerhalb 15 Werktage nach Deutschland geliefert – bei der Versandart solltet ihr nach Möglichkeit „Priority Line“ auswählen, dort bekommt ihr auch eine Trackingnummer bereitgestellt.



(Bild: Xgadget.de)
Datum:
13.01.2019, 17:35 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de