Tag: Grafikkarte



Der Grafikkartenhersteller Nvidia muss wegen Verschleierung von Umsätzen aus dem Cypto-Mining-Bereich eine Strafe in Höhe von 5,5 Millionen US-Dollar bezahlen, diese hatte die Börsenaufsicht SEC verhängt. Nvidia hatte die Umsätze aus dem Crypto-Mining fälschlicherweise dem Gaming-Segment zugeordnet und damit die Anleger getäuscht.

Weiterlesen

Rund ein Jahr lang waren die Preise für Grafikkarten aufgrund des Chip-Mangels stark überhöht, doch langsam scheint sich auch dort die Situation zu entspannen. Die High-End Grafikkarte „Nvidia RTX 3090“ gibt es z.B. mittlerweile wieder deutlich unter 2000 Euro zu werben, der UVP des Herstellers wird in vielen Fällen allerdings noch nicht immer erreicht.

Weiterlesen

Am Dienstag hat Nvidia die lang erwartete High-End-Grafikkarte „Geforce RTX 3090 Ti“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Karte kann seit dem 30. März 2022 offiziell bei Nvidia in der Founders Edition erworben werden, preislich ist diese allerdings kein Schnäppchen, stolze 2249 Euro UVP werden vom Hersteller verlangt. Damit liegt die Grafikkarte deutlich über der bisherigen normalen […]

Weiterlesen

Obwohl man davon ausgehen kann, dass Apple zum Ende dieses Jahres den bisherigen Intel Mac Pro einstellen wird, hat der Konzern überraschend eine neue Grafikkarte für das Modell veröffentlicht. Mit der AMD Radeon Pro W6600X MPX steht nun eine weitere Konfigurationsmöglichkeit für den im Jahre 2019 veröffentlichten Mac Pro zur Verfügung.

Weiterlesen

Obwohl Grafikkarten von Nvidia weiterhin kaum verfügbar sind, wird nun auch noch der UVP-Preis leicht angehoben. Laut dem Grafikkarten-Konzern ist dieser Schritt aufgrund der hohen Inflationsrate erforderlich, eine RTX 3090 in der Founders-Edition kostet demnach zukünftig 100 Euro mehr als bislang. Der UVP-Preis lag dort bisher bei 1550 Euro, zukünftig werden 1650 Euro dafür fällig […]

Weiterlesen

Nvidia-Nutzer die auf aktuelle Grafikkartentreiber angewiesen sind, werden in Zukunft nur noch Windows 10 verwenden können. Der Hersteller hat nun nämlich angekündigt die Unterstützung für ältere Windows-Betriebssysteme noch in diesem Jahr einzustellen – darunter fallen etwa Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1.

Weiterlesen

Erstmals hat sich Nvidia CEO Jensen Huang bezüglich der knappen Verfügbarkeit der RTX 3080 und der RTX 3090 geäußert. Demnach war man wohl von einer geringeren Nachfrage ausgegangen, sodass man bei der Produktion nun einige Probleme hätte. Vermutlich wird es daher auch im restlichen Jahr noch starke Verfügbarkeitsprobleme mit den neuen Grafikkarten geben, die Situation […]

Weiterlesen

Nachdem wir euch gestern schon gezeigt haben, wir ihr ganz einfach die CPU-Temperatur mittels Terminal Befehl von eurem Mac auslesen könnt, möchten wir euch in dieser Anleitung nun demonstrieren wie ihr das selbe auch mit der GPU-Temperatur eurer Grafikkarte machen könnt. Neben dem direkten Weg über das macOS Terminal werden wir euch auch ein alternatives […]

Weiterlesen

Kurz vor der eigentlichen Vorstellung der neuen Nvidia Grafikkarten, sind nun wieder einige weitere Details geleakt worden. Dies betrifft unter anderem die RTX 3080 und die RTX 3090 Karte, während hier ein Großteil der technischen Spezifikationen veröffentlicht wurde, ist der Launch-Preis weiterhin unbekannt.

Weiterlesen

In der vergangenen Woche hat Apple dem iMac 27″ endlich ein Hardwareupgrade spendiert, neben verbessertem SSD-Speicher wurde auch die CPU-Geschwindigkeit deutlich erhöht. Doch auch die neuen Grafikkarten liefern mehr als die bisherige Generation, ein (optionales) Modell unterstützt gar zwei externe 6K-Displays gleichzeitig.

Weiterlesen

Solltet ihr derzeit über die Anschaffung eines Mac Pro’s nachdenken, so gibt es ab sofort eine neue Grafik-Option zu ordern. Im Konfigurationsassistent findet sich nun die bereits angekündigte Radeon Pro W5700X als mögliche Aufrüstoption, mit lediglich 750 Euro Aufpreis ist es gleichzeitig auch die günstigste Karte nach der Basiskonfiguration.

Weiterlesen

Schon seit einiger Zeit nutze ich für anspruchsvollere Bildbearbeitungs- und Videoschnittaufgaben einen selbst zusammengebauten Hackintosh-PC. Leider hat Apple jedoch mit seinem neusten Mojave-Update den Support für viele Nvidia Grafikkarten eingestellt, daher konnte ich bislang meinen Hackintosh, mit einer GTX 980 Ti GPU, nur mit dem wesentlich älteren „High Sierra“-Betriebssystem nutzen.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de