Tag: Google



Während erste amerikanische Kunden Google’s Domain-Angebot schon im Jahre 2014 ausprobierten konnten, steht dieser Service nun im Jahr 2022 auch für Kunden aus Deutschland bereit. Die ersten sieben Jahre befand sich der Dienst in der Beta-Phase und wurde nun in 26 Ländern ausgerollt.

Weiterlesen

Bereits Ende Januar hatten wir berichtet, dass Google Drive harmlose Dateien als Urheberrechtsverletzung einstuft und den Zugriff darauf einschränkt. Damals waren vor harmlose Textdateien betroffen die lediglich eine Zahl enthielten, Google bestätigte damals den Bug gefunden zu haben und dieses Problem aus der Welt geschafft zu haben.

Weiterlesen

Mit Chrome OS Flex hat Google ein neues Betriebssystem für ältere Computer vorgestellt, damit soll sich die alte Hardware weiterhin nutzen lassen und mit neusten Sicherheitsupdates ausgestattet werden. Computer die Chrome OS Flex installiert haben können zudem einfacher in eine bestehende Flotte mit anderen Chromebooks integriert werden.

Weiterlesen

Nachdem der Alphabet Konzern erst kürzlich mit dem fehlerhaften QR Scanner bewiesen hat, dass man den eigenen Alogrithmen wohl nicht bedingungslos vertrauen kann, führt sich diese Problematik nun in einem anderen Google-Produkt fort. Konkret geht es dabei um die KI zur Erkennung von Urheberrechtsverletzungen auf dem Google Drive, diese stufte selbst Textdateien mit einer Zahl […]

Weiterlesen

Kürzlich berichteten wir, dass die Kamera-App von Google Pixel Smartphones QR-Codes unter bestimmten Umständen falsch erfasst. Der gleiche Fehler bestand zudem bei Verwendung von Google Lens und einigen weiteren Smartphones von Oneplus. Dem Entwicklerteam von Google war dieser Bug im QR-Code Reader übrigens schon seit Frühjahr 2021 bekannt, allerdings hatte die Fehlerbehebung bislang keine Priorität.

Weiterlesen

Wer auf seinem Pixel-Smartphone die offizielle Google Kamera App nutzt, der könnte unter umständen Probleme beim einlesen von QR-Codes bekommen. Durch den eingebauten Algorithmus scheinen teilweise Links in QR-Codes falsch erfasst und etwa mit einem zusätzlichen Punkt angereichert zu werden. Dieser Umstand könnte sich theoretisch auch für eine Cyberattacke ausnutzen lassen, indem Dritte ähnliche Internetadressen […]

Weiterlesen

Kurz vor dem 21. Geburtstag stellt Google die Browser-Toolbar für den Internet Explorer ohne Vorankündigung ein, dies hatte das Magazin Ars Technica durch Zufall mitbekommen. Die eigentliche Einstellung scheint demnach bereits Anfang Dezember 2021 erfolgt zu sein, Google verweist ab dem Zeitpunkt nur noch auf seinen Chrome Internetbrowser.

Weiterlesen

Seit Freitag Vormittag gibt es offenbar Probleme bei Google’s eMail-Dienst „Gmail“. Teilweise lässt sich die Webseite zwar erreichen, dennoch scheinen einige Funktionen nicht ordnungsgemäß zu funktionieren. Die Problemberichte häufen sich derweil bei „AlleStörungen.de“, laut deren Statistik wurden die ersten Fehlermeldungen ab 09:18 Uhr am heutigen Freitag (12. November 2021) eingereicht.

Weiterlesen

Solltet ihr die Suchmaschine Google auch auf eurem Smartphone verwenden, so müsst ihr zukünftig wohl weniger oft auf den „Weiter“ Button der Suchergebnisse tippen. Google führt in den USA derzeit nämlich ein sogenanntes „Continuous Scrolling“ Feature ein, dieses wird vermutlich auch bald weltweit umgesetzt werden. Dadurch werden die ersten vier Ergebnisseiten automatisch nachgeladen sobald ihr […]

Weiterlesen

Seit über 15 Jahren verfügte Google über den Lesezeichendienst „Bookmarks“, doch dieser wird nun eingestellt werden, wie der Konzern nun bekannt gab. Angelegte Lesezeichen können aktuell noch als HTML-Datei exportiert werden, doch auch diese Funktion wird vermutlich bald eingestellt werden.

Weiterlesen

Ab November 2021 möchte Google eine recht große Änderung am App-Bewertungssystem im Play Store vornehmen. Zukünftig sollen nur noch länderspezifische Ratings angezeigt werden, dadurch soll sich die Qualität verbessern, da geografisch begrenzte Bugs von dem jeweiligen Nutzer verborgen bleiben.

Weiterlesen

Ein Gericht in Moskau hat den Internetkonzern Google zu einer Geldstrafe verurteilt, weil dieser die Daten von russischen Nutzern auf ausländischen Servern speichere. Aus diesem Grund muss der Google-Konzern nun rund drei Millionen Rubel zahlen, wie aus dem Gerichtsurteil des 29. Juli 2021 hervorgeht.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de