Tesla startet Full Self-Driving Beta-Test

Schon länger bewirbt Tesla seinen Autopilot mit einer zukünftigen Full Self-Driving Funktion, doch diese ließ bislang auf sich warten. Seit wenigen Tagen hat der Elektroautohersteller allerdings genau diese Möglichkeit bei einigen Tesla-Fahrzeugen in den USA als Beta-Version freigeschaltet.

Die ersten Berichte sind demnach zum Großteil positiv, das Auto erkennt nun selbständig Personen und kann auch Kreisverkehre und größere Kreuzungen ohne menschliche Hilfe meistern. Aktuell befindet sich die Full Self-Driving Funktion noch in der Beta-Phase und wird nur wenigen Tesla-Fahrern innerhalb der USA angeboten, derzeit ist unklar wann der Automobilhersteller diese neue Software auch hierzulande verteilen wird.

Aufgrund der neuen Full Self-Driving Möglichkeit verteuert sich ab kommender Woche auch das Autopilot-Feature, demnach werden zukünftig rund 2000 US-Dollar mehr für die Freischaltung verlangt.




Tags: , ,

(Bild: Tesla.com)
Datum:
24.10.2020, 04:18 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Comment zu "Tesla startet Full Self-Driving Beta-Test"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de