Spot-Roboter kostet 74.500 US-Dollar

Amerikanische Kunden können ab sofort den Spot-Roboter von Boston Dynamics bestellen, preislich liegt dieser bei 74.500 US-Dollar, dies entspricht etwa 66.250 Euro. Potentielle Kunden aus anderen Ländern können den Roboter zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht kaufen, allerdings steht für solche weiterhin das Leasing-Programm für einen begrenzten Zeitraum zur Auswahl.

Die Versandkosten übernimmt Boston Dynamics für die ersten Bestellungen, wie hoch diese in Zukunft ausfallen ist unklar. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Spot-Roboter auch noch zwei Akkus, ein Steuerungstablet sowie jeweils ein Ladegerät für den Roboter und für das Tablet. Weiterhin soll auch ein Koffer zur Aufbewahrung mitgeliefert werden, auch Software-Updates seien bereits Bestandteil des Preises.

Von dem Sport-Roboter sollen jährlich etwa 1000 Stück produziert werden, dies hatte die Firma im letzten Jahr bereits angekündigt. Über den Roboter haben wir in der Vergangenheit schon öfters berichtet, Boston Dynamics hat zudem etliche Videos des Spot auch auf YouTube veröffentlicht.



(Bild: bostondynamics.com)
Datum:
21.06.2020, 04:27 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Comment zu "Spot-Roboter kostet 74.500 US-Dollar"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de